Verwaltungsgebäude
Verwaltungsgebäude

Stellenausschreibungen

Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Saar

Der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Saar - ZRF Saar - erfüllt als Körperschaft des öffentlichen Rechts für die saarländischen Landkreise und den Regionalverband Saarbrücken u.a. vielfältige Aufgaben nach dem Saarländischen Rettungsdienstgesetz sowie dem Gesetz über den Brandschutz, die Technische Hilfe und den Katastrophenschutz im Saarland und dem Gesetz über die Errichtung und den Betrieb der Integrierten Leitstelle des Saarlandes.

ZRF: ILS-Leitstellendisponent (m/w/d)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sind beim ZRF zu besetzen:

Mehrere Vollzeitstellen als

ILS-Leitstellendisponent  (m/w/d)

für den Dienst in der Integrierten Leitstelle des Saarlandes in Saarbrücken.
 

weitere Informationen

ILS-Leitstellendisponent  (m/w/d)

für den Dienst in der Integrierten Leitstelle des Saarlandes in Saarbrücken.


Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung bzw. Anerkennung als Rettungsassistent (m/w/d) oder darüber hinausgehend  (Notfallsanitäter (m/w/d))
    oder
    Erfolgreicher Abschluss mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst und erfolgreich abgeschlossene Ausbildung bzw. Anerkennung als Rettungsassistent (m/w/d) oder darüber hinausgehend  (Notfallsanitäter (m/w/d)).
  • Uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für den Wechselschichtdienst, physische und psychische Belastbarkeit, Bereitschaft zur Leistung von Bereitschaftsdiensten/Rufbereitschaftsdiensten.
  • Profunde Fachkenntnisse, hohes Verantwortungsbewusstsein und Entscheidungsfreudigkeit, gute Umgangsformen, sprachliche Ausdrucksfähigkeit, gute Ortskenntnisse im Saarland.
  • Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist, Qualitäts- und Kundenorientierung.

Einstellungsbedingung ist weiterhin das positive Durchlaufen der gesetzlich vorgeschriebenen Überprüfung nach dem Saarländischen Sicherheitsüberprüfungsgesetz.

Bei Bewerbungen von Rettungsassistenten (m/w/d) oder Notfallsanitätern (m/w/d) ist eine Qualifikation als Zugführer oder Verbandsführer FFW (m/w/d) von Vorteil, jedoch nicht Bedingung.


Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

  • Annahme und Disposition von Fällen des Einsatzleitgeschehens im Rettungsdienst (sowie bei Vorliegen einer ausreichenden feuerwehrtechnischen Qualifikation die Feuerwehralarmierung in den saarländischen Landkreisen) nach bestehenden organisatorischen und ablauftechnischen Vorgaben.
  • Darin (s.o.) enthaltene oder diese ergänzende Tätigkeiten:
    Hausnotruf, Kassenärztlicher Notfalldienst, Landesweiter Zentraler Behandlungskapazitätennachweis, Kommunikation mit anderen Dienststellen (z.B. Feuerwehr, Polizei, Gesundheitsdienste, Kat.Schutzbehörden, Leitstellen, Krankenanstalten, Rettungswachen /Hilfsorganisationen etc.), MANV/Kat.schutz.


Sie erwartet:

  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit.
  • Eine tarifliche Vergütung nach EG 9a des TVöD (VKA) mit tariflichen Sozialleistungen einschließlich Zusatzrente. Tarifliche Wechselschichtzulage. Tarifliche Vergütung von Zuschlägen für Nacht-, Sonn- und Feiertagsdienst. Tarifliche Vergütung von Rufdiensten. Tariflicher Zusatzurlaub für Wechselschichtdienst.
  • Regelmäßige Schulungs- und Weiterbildungsangebote.
  • Ein moderner Arbeitsplatz und ein motiviertes Team in der zentralen Leitstelle für alle nichtpolizeilichen Hilfeersuchen im Saarland.

Die Beschäftigung erfolgt im Angestelltenverhältnis nach TVöD-VKA bzw. ist bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen eine Beschäftigung im Beamtenverhältnis (mittlerer fwt. Dienst) möglich.

Die Beschäftigung erfolgt im Angestelltenverhältnis nach TVöD-VKA bzw. ist bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen eine Beschäftigung im Beamtenverhältnis (mittlerer fwt. Dienst) möglich.

Der ZRF Saar verfügt über einen Frauenförderplan und ist an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berück­sichtigt. Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und den entsprechenden Qualifikati­onsnachweisen, Abschlussnoten und Zeugnissen sowie Arbeitszeugnissen richten Sie bitte bis spätestens 29.9.2021 an den Geschäftsfüh­rer des ZRF Saar, Saarpfalz-Park 9, 66450 Bexbach.
Bitte reichen Sie keine Mappen und Originaldokumente ein, die Bewerbungen werden nicht zurückgesandt. Die Kosten der Bewerbung sind nicht erstattungsfähig. Sofern Sie sich per E-Mail bewerben, benutzen Sie bitte für Anlagen das Dateiformat pdf und fassen Sie soweit möglich die Bewerbung in einer pdf-Datei zusammen. 

ZRF: Rettungsdienstliches Qualitätsmanagement

Wir suchen in Vollzeit (Teilzeit möglich mit mindestens 30 Zeitstunden/Woche)

eine Teamverstärkung (m/w/d) für das Sachgebiet

Rettungsdienstliches Qualitätsmanagement

 

weitere Informationen

Rettungsdienstliches Qualitätsmanagement

Wie ist das Aufgabengebiet gestaltet?

  • Regelmäßige Analyse, Aufbereitung und Strukturierung rettungsdienstlicher und einsatztaktischer Fragestellungen.
  • Erstellen von Entscheidungsvorlagen für die rettungsdienstliche Entwicklung.
  • Mitarbeit an strategischen Grundsatzthemen im Rettungsdienst und fachbezogene Projektarbeit.
  • Internes und externes Beschwerde- und Problemmanagement inkl. Kommunikation mit den verschiedenen beteiligten Partnern.
  • Mitarbeit im Bereich Schnittstellenoptimierung zwischen der Integrierten Leitstelle des Saarlandes und den Rettungswachen.
  • Mitarbeit im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.


Ihr Profil:

  • - Kaufmann (m/w/d) im Gesundheitswesen
    oder
    - abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft, Rettungswesen oder Gesundheitswirtschaft
    und
    eine rettungsdienstliche Grundqualifikation als Notfallsanitäter (m/w/d), Rettungsassistent (m/w/d) oder Rettungssanitäter (m/w/d).
  • Kenntnisse in der rettungsdienstlichen Organisations- und Aufbaustruktur im Saarland, gesetzlicher Grundlagen im Rettungsdienst, sowie rettungsdienstlicher Kennzahlen und des Berichtswesens.
  • Flexibilität, selbständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise.
  • Eine hohe Kommunikationsfähigkeit, Sozialkompetenz, Organisationsgeschick und Analysevermögen.
  • Fundierte Kenntnisse der gängigen MS-Office Software, insbesondere Excel.
    Zusatzkenntnisse im Bereich Datenbanken insbesondere Erfahrungen in QlikView/Qlik Sense sind wünschenswert.
  • Führerschein Klasse 3 / B.


Wir bieten Ihnen:

  • Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet und einen zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem modernen Bürogebäude mit Mitarbeiterparkplatz im Saarpfalz-Park Bexbach.
  • Eine Einarbeitung/Begleitung durch das Arbeitsteam.
  • Eigenverantwortliche Tätigkeit, Fortbildungsmöglichkeiten, Entwicklungschancen.
  • Mitarbeiter- und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen einer umfassenden Gleitzeitregelung.
  • Eine tarifliche Vergütung nach EG 9b TVöD (VKA) mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, insbesondere betriebliche Altersversorgung/ZVK.

Der ZRF Saar verfügt über einen Frauenförderplan und ist an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berück­sichtigt. Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und den entsprechenden Qualifikati­onsnachweisen richten Sie bitte bis spätestens 29.09.2021 an die Geschäftsleitung des ZRF Saar, Saarpfalz-Park 9, 66450 Bexbach oder an die E-Mail-Adresse: bewerbung@zrf-saar.de. Bitte reichen Sie keine Originaldokumente ein, die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Die Kosten der Bewerbung sind nicht erstattungsfähig. Sofern Sie sich per E-Mail bewerben, benutzen Sie bitte für Anlagen das Dateiformat pdf und fassen Sie soweit möglich die Bewerbung in einer pdf-Datei zusammen.

ZRF: Kostencontrolling Rettungsdienst

Wir suchen in Vollzeit (Teilzeit möglich mit mindestens 30 Zeitstunden/Woche)

eine Teamverstärkung (m/w/d) für das Sachgebiet

Kostencontrolling Rettungsdienst

 

weitere Informationen

Kostencontrolling Rettungsdienst

Wie ist das Aufgabengebiet gestaltet?

Im bereits bestehenden Arbeitsteam prüfen Sie die Kostenbuchungen der vom ZRF Saar im saarländischen Rettungsdienst vertraglich beauftragten Hilfsorganisationen und Feuerwehren. Darüber hinaus prüfen Sie die den Kostenbuchungen zugrundeliegenden Parameter, z.B. Personaleinsatz, Tarifvergütung, Vertragsregelungen, etc. Sie arbeiten in Bezug auf die Gesamtkostenbelastung im saarländischen Rettungsdienst beim Kostennachweis für die Krankenkassen und bei der Erstellung des jährlichen Tarifangebots und des Erläuterungsberichts für die Tarifverhandlungen mit den Kostenträgern im Rettungsdienst mit. Sie bereiten den Finanzausgleich für die Beauftragten im Rettungsdienst nach Maßgabe des SRettG als Entscheidungsvorschlag für die Geschäftsleitung und die Verbandsorgane verwaltungsseitig vor. Sie führen anlassbezogene Einzelprüfungen durch und erstellen ein diesbezügliches Reporting an die Geschäftsleitung. Schließlich erstellen Sie auch Kostenvergleiche und Benchmark-Übersichten sowie Entwicklungsprognosen aufgrund von Einflussfaktoren auf das Rettungsdienstsystem und die Kostenentwicklung in diesem Bereich.


Ihr Profil:

  • Kaufmännische/betriebswirtschaftliche Ausbildung (mind. FH-Abschluss/Bachelor) oder alternativ Verwaltungsausbildung mit abschließender zweiter Prüfung.
  • Einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Finanzcontrolling wird begrüßt.
  • Flexibilität, selbständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise, Fortbildungsbereitschaft.
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamgeist, Organisationsgeschick, Analysevermögen.
  • Gutes allgemeines EDV-Wissen (MS Office, Datenbankanwendungen).


Wir bieten Ihnen:

  • Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet und einen zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem modernen Bürogebäude mit Mitarbeiterparkplatz im Saarpfalz-Park Bexbach.
  • Eine Einarbeitung/Begleitung durch das Arbeitsteam.
  • Eigenverantwortliche Tätigkeit, Fortbildungsmöglichkeiten, Entwicklungschancen.
  • Mitarbeiter- und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen einer umfassenden Gleitzeitregelung.
  • Eine tarifliche Vergütung nach TVöD (VKA) mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, insbesondere betriebliche Altersversorgung/ZVK.

Der ZRF Saar verfügt über einen Frauenförderplan und ist an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berück­sichtigt. Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und den entsprechenden Qualifikati­onsnachweisen richten Sie bitte bis spätestens 29.09.2021 an die Geschäftsleitung des ZRF Saar, Saarpfalz-Park 9, 66450 Bexbach oder an die E-Mail-Adresse: bewerbung@zrf-saar.de. Bitte reichen Sie keine Originaldokumente ein, die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Die Kosten der Bewerbung sind nicht erstattungsfähig. Sofern Sie sich per E-Mail bewerben, benutzen Sie bitte für Anlagen das Dateiformat pdf und fassen Sie soweit möglich die Bewerbung in einer pdf-Datei zusammen.

ZRF: Rechnungsprüfungsamt

Wir suchen in Vollzeit (Teilzeit möglich mit mindestens 30 Zeitstunden/Woche)

eine Teamverstärkung (m/w/d) für das 

Rechnungsprüfungsamt

 

weitere Informationen

Rechnungsprüfungsamt

Wie ist das Aufgabengebiet gestaltet?

Das Aufgabengebiet hat folgende Schwerpunkte:

  • Formelle Prüfung von Vergaben.
  • Laufende Prüfung der Vorgänge in der Finanzbuchhaltung zur Vorbereitung der Prüfung des Jahresabschlusses in Stichproben auf sachliche Richtigkeit, Begründetheit, Wirtschaftlichkeit und Ordnungsmäßigkeit (Visakontrollen).
  • Prüfung der Zahlungsabwicklung gem. § 21 KommHVO bzw. dauernde Überwachung einschließlich Abfassung des Berichts an den Verbandsvorsteher.
  • Schwerpunktprüfungen/Sonderprüfungen nach Bedarf bzw. nach besonderer Übertragung.
  • Prüfung von Erlass-, Stundungs- und Niederschlagungsvorschlägen.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Prüfung des Jahresabschlusses nicht Teil des Aufgabengebiets ist.


Ihr Profil:

  • Beamtin/Beamter (m/w/d) des gehobenen nichttechnischen Dienstes in der allgemeinen Verwaltung mit mehrjähriger Berufserfahrung.
  • Einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung im fiskalischen Bereich der öffentlichen Verwaltung wird begrüßt.
  • Flexibilität, selbständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise, Fortbildungsbereitschaft.
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamgeist, Organisationsgeschick, Analysevermögen.
  • Gutes allgemeines EDV-Wissen.


Wir bieten Ihnen:

  • Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet und einen zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem modernen Bürogebäude mit Mitarbeiterparkplatz im Saarpfalz-Park Bexbach.
  • Eigenverantwortliche Tätigkeit, Fortbildungsmöglichkeiten, Entwicklungschancen.
  • Mitarbeiter- und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen einer umfassenden Gleitzeitregelung.
  • Die Stelle ist im Stellenplan des ZRF Saar derzeit nach Besoldungsgruppe A 11 ausgewiesen.

Der ZRF Saar verfügt über einen Frauenförderplan und ist an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berück­sichtigt. Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und den entsprechenden Qualifikati­onsnachweisen richten Sie bitte bis spätestens 29.09.2021 an die Geschäftsleitung des ZRF Saar, Saarpfalz-Park 9, 66450 Bexbach oder an die E-Mail-Adresse: bewerbung@zrf-saar.de. Bitte reichen Sie keine Originaldokumente ein, die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Die Kosten der Bewerbung sind nicht erstattungsfähig. Sofern Sie sich per E-Mail bewerben, benutzen Sie bitte für Anlagen das Dateiformat pdf und fassen Sie soweit möglich die Bewerbung in einer pdf-Datei zusammen.

ZRF: Rechtsamt

Wir suchen in Vollzeit (Teilzeit möglich mit mindestens 30 Zeitstunden/Woche)

eine Teamverstärkung (m/w/d) für das 

Rechtsamt

 

weitere Informationen

Rechtsamt

Wie ist das Aufgabengebiet gestaltet?

Das Aufgabengebiet hat folgende Schwerpunkte:

  • Allgemeine Sachbearbeitung Rechtsamt.
  • Juristische Beratung und juristische Sachbearbeitung der Sachbereiche von ZRF und ggfls. der Tochtergesellschaft RDS.
  • Sachbereichsleitung Inkasso, dabei u.a. Bewertung von Insolvenzfällen im Bereich Schuldner Leistungsentgelte im Rettungsdienst. Prüfung und Freigabe von Vollstreckungsbescheiden. Beratung in sonstigen Fällen der Forderungsverfolgung.
  • Laufende Prüfung und Sachbearbeitung in puncto BaFin-Anforderungen (RDS) z.B. nach dem Kreditwesengesetz
  • Prüfung baurechtlicher/bauplanungsrechtlicher Vorschriften im Vorfeld der Baumaßnahmen bei ZRF und RDS. Rechtsberatung Bauverwaltung in nichttechnischen Fragen (Verfahrens- und Genehmigungsangelegenheiten).
  • Prüfung von Haftungs- und Schadenersatzfragen.
  • Erstellung bzw. Prüfung von Vertragsunterlagen verschiedener Sachgebiete.
  • Bei Bedarf: Mitarbeit bei der Vergabevorbereitung von Rettungsdienstleistungen im Wege der neu normierten Bereichsausnahme nach SRettG.


Ihr Profil:

  • Mindestens Diplom-Jurist (m/w/d).
  • Flexibilität, selbständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise, Fortbildungsbereitschaft.
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamgeist, Organisationsgeschick, Analysevermögen.
  • Gutes allgemeines EDV-Wissen.


Wir bieten Ihnen:

  • Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet und einen zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem modernen Bürogebäude mit Mitarbeiterparkplatz im Saarpfalz-Park Bexbach.
  • Eigenverantwortliche Tätigkeit, Fortbildungsmöglichkeiten, Entwicklungschancen.
  • Eine Einarbeitung/Begleitung durch das Arbeitsteam.
  • Mitarbeiter- und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen einer umfassenden Gleitzeitregelung.
  • Die Stelle ist im Stellenplan des ZRF Saar derzeit nach Besoldungsgruppe A 11 ausgewiesen.

Der ZRF Saar verfügt über einen Frauenförderplan und ist an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berück­sichtigt. Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und den entsprechenden Qualifikati­onsnachweisen richten Sie bitte bis spätestens 29.09.2021 an die Geschäftsleitung des ZRF Saar, Saarpfalz-Park 9, 66450 Bexbach oder an die E-Mail-Adresse: bewerbung@zrf-saar.de. Bitte reichen Sie keine Originaldokumente ein, die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Die Kosten der Bewerbung sind nicht erstattungsfähig. Sofern Sie sich per E-Mail bewerben, benutzen Sie bitte für Anlagen das Dateiformat pdf und fassen Sie soweit möglich die Bewerbung in einer pdf-Datei zusammen.

Der ZRF Saar verfügt über einen Frauenförderplan und ist an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berück­sichtigt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und den entsprechenden Qualifikati­onsnachweisen, Abschlussnoten und Zeugnissen sowie Arbeitszeugnissen richten Sie bitte an den
Geschäftsfüh­rer des ZRF Saar
Saarpfalz-Park 9
66450 Bexbach.

Bitte reichen Sie keine Mappen und Originaldokumente ein, die Bewerbungen werden nicht zurückgesandt. Die Kosten der Bewerbung sind nicht erstattungsfähig.

Alternativ besteht die Möglichkeit Ihre Bewerbung mit sämtlichen Unterlagen im pdf- Format (max. 8 MB) per E-Mail an bewerbung@zrf-saar.de zu senden.

Stellenausschreibungen

RettungsDienstlogistik und Service GmbH

Die RettungsDienstlogistik und Service GmbH, eine Tochtergesellschaft des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Saar, mit Sitz im Saarpfalz-Park in Bexbach, erbringt als Selbsthilfeeinrichtung für den saarländischen Rettungsdienst vielfältige Dienstleistungen in den Bereichen Fahrzeugbeschaffung, Baumaßnahmen, IT-Support, Leistungsabrechnung und Inkasso sowie Ersatzfahrzeugmanagement.

RDS: Sekretariat der Geschäftsleitung

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich

Sekretariat der Geschäftsleitung

Die Stelle kann auch in Teilzeit wahrgenommen werden, jedoch nicht weniger als 32,5 Zeitstunden/Woche

weitere Informationen

Sekretariat der Geschäftsleitung

Wie ist das Aufgabengebiet gestaltet?

Alle im Sekretariatsbereich üblicherweise anfallenden Tätigkeiten wie etwa: 

  • Telefondienst
  • Schreibdienst, Registratur, Wiedervorlagen, Terminkoordination
  • Seminar-, Dienstreise- und Sitzungskoordination
  • Fachliteratur; Beschaffung, Ergänzung, Inventarisierung
  • Warenannahme
  • Eingangs- und Ausgangspost
  • Abrechnung und Zahlbarmachung von dem Sekretariat zugewiesenen Zahlungsvorgängen

Assistenztätigkeiten für die Geschäftsleitung.


Ihr Profil:

  • Berufsausbildung im Bereich Sekretariatswesen oder Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation; einschlägige Berufserfahrung ist erwünscht.
  • Von Vorteil sind Erfahrungen im Umgang mit Dokumentenmanagementsystemen, bspw. Elektronische Postverwaltung.
  • Die Bereitschaft und die Fähigkeit, sich in die weitere Digitalisierung der Arbeits- und Geschäftsprozesse aktiv einzubringen.
  • Gepflegte Umgangsformen und Kundenorientierung.
  • Selbständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise.
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamgeist, Organisationsgeschick.
  • Gutes allgemeines EDV-Wissen, insbesondere MS Office, Outlook.

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.


Wir bieten Ihnen:

  • Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet und einen Arbeitsplatz in einem modernen Bürogebäude mit Mitarbeiterparkplatz im idyllischen Saarpfalz-Park Bexbach.
  • Mitarbeiter- und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen einer umfassenden Gleitzeitregelung.
  • Eigenverantwortliche Tätigkeit, Fortbildungsmöglichkeiten, Entwicklungschancen.
  • Eine Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD VKA).

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und den entsprechenden Qualifikati­onsnachweisen sowie der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung richten Sie bitte bis spätestens 29.9.2021 an die Geschäftsleitung der RDS GmbH, Saarpfalz-Park 9, 66450 Bexbach oder an die E-Mail-Adresse: bewerbung@zrf-saar.de. Bitte reichen Sie keine Originaldokumente ein, die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Die Kosten der Bewerbung sind nicht erstattungsfähig. Sofern Sie sich per E-Mail bewerben, benutzen Sie bitte für Anlagen das Dateiformat pdf und fassen Sie soweit möglich die Bewerbung in einer pdf-Datei zusammen.

RDS: Buchhaltung/Rechnungswesen

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in Vollzeit (Teilzeit möglich mit mindestens 30 Zeitstunden/Woche) zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich

Buchhaltung/Rechnungswesen

Die Stelle ist vorerst befristet.

weitere Informationen

Buchhaltung/Rechnungswesen

Wie ist das Aufgabengebiet gestaltet?

  • Verbuchen aller Geschäftsvorfälle in DATEV (Finanzbuchhaltung, Kreditoren, Debitoren, Anlagenbuchhaltung),
  • Führen der Anlagenbuchhaltung / Inventarverwaltung
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Jahresabschlusses
  • Arbeiten des betrieblichen Steuerwesens
  • Zahlungsverkehr, Mahnwesen
  • Kontenabstimmung


Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine Ausbildung als Bilanzbuchhalter/in oder Steuerfachangestellte/r
    oder
    waren mit einem alternativen, einschlägigen, staatlich anerkannten Ausbildungsabschluss bereits als Sachbearbeiter/in Finanzbuchhaltung mehrjährig tätig.
  • Fundierte Fachkenntnisse Anlagenbuchhaltung.
  • Sehr gute Kenntnisse mit DATEV pro und MS-Office (u.a.MS Excel).
  • Einschlägige, umfassende Fachkenntnisse im Handels- und Steuerrecht.
  • Flexibilität, selbständige, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise, Fortbildungsbereitschaft gehören ebenso zu Ihren Eigenschaften wie Kommunikationsfähigkeit, Teamgeist, Organisationsgeschick und Analysevermögen.

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.


Wir bieten Ihnen:

  • Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet und einen Arbeitsplatz in einem modernen Bürogebäude mit Mitarbeiterparkplatz im idyllischen Saarpfalz-Park Bexbach.
  • Mitarbeiter- und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen einer umfassenden Gleitzeitregelung.
  • Eigenverantwortliche Tätigkeit, Fortbildungsmöglichkeiten, Entwicklungschancen.
  • Eine Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD VKA).

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und den entsprechenden Qualifikati­onsnachweisen sowie der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung richten Sie bitte bis spätestens 29.9.2021 an die Geschäftsleitung der RDS GmbH, Saarpfalz-Park 9, 66450 Bexbach oder an die E-Mail-Adresse: bewerbung@zrf-saar.de. Bitte reichen Sie keine Originaldokumente ein, die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Die Kosten der Bewerbung sind nicht erstattungsfähig. Sofern Sie sich per E-Mail bewerben, benutzen Sie bitte für Anlagen das Dateiformat pdf und fassen Sie soweit möglich die Bewerbung in einer pdf-Datei zusammen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und den entsprechenden Qualifikati­onsnachweisen, Abschlussnoten und Zeugnissen sowie Arbeitszeugnissen richten Sie bitte an die
Geschäftsleitung der RDS GmbH
Saarpfalz-Park 9
66450 Bexbach.

Bitte reichen Sie keine Mappen und Originaldokumente ein, die Bewerbungen werden nicht zurückgesandt. Die Kosten der Bewerbung sind nicht erstattungsfähig.

Alternativ besteht die Möglichkeit Ihre Bewerbung mit sämtlichen Unterlagen im pdf- Format (möglicht eine Datei, max. 8 MB) per E-Mail an bewerbung@zrf-saar.de zu senden.

Was tun im Notfall?

Mehr Informationen